Telematik Infrastruktur

Der Begriff der Telematik-Infrastruktur wird heute häufig im Gesundheitsbereich verwendet, wo die Anforderung besteht, eine Integrierte Versorgung, also eine integrierten Fluss von Patienteninformationen auf elektronischem Wege über die verschiedenen Behandlungsinstanzen hinweg zu ermöglichen. Um das datenschutzkonform zu erreichen, bedarf es einer hochsicheren Kommunikationsinfrastruktur, die weit über die Grenzen einer verschlüsselten IP-Verbindung hinaus geht – der Telematik-Infrastruktur.

EDV-COMPAS hat auf Basis umfangreicher Erfahrungen aus sicherheitsrelevanten Aufgabenstellungen für medRegio eHealth Kompetenzzentrum Lübeck eine universelle Telematik-Infrastruktur konzipiert und umgesetzt, die es ermöglicht, beliebige Anwendungen und Dienstleistungen auf dieser abgesicherten Struktur zu betreiben. Diese Telematik-Infrastruktur befindet sich zur Zeit in der Zertifizierung mit dem Ziel, das Datenschutz-Gütesiegel des Landes Schleswig-Holstein zu erlangen. Dadurch vereinfacht sicht die Abnahme des Systems und der darauf betriebenen Anwendung durch den jeweils zuständigen Datenschutz erheblich.

Telematik-Infrastrukturen spielen heute nicht nur im Gesundheitsbereich eine große Rolle. Auch in anderen Branchen wächst der Druck speziell abgesicherte Strukturen einzusetzen. Beispiele sind:

Die Einsatzgebiete sind vielseitig – [Kontakt]

Startseite Suchen Sitemap Kontakt